Internetrecht /
Artikelnummer: 06041706
Trennlinien
SEIT DEM 7. APRIL KANN JEDER INNERHALB DER EUROPÄISCHEN UNION JEDEN VERFÜGBAREN .EU-DOMAINNAMEN AUF GRUNDLAGE DES WINDHUNDPRINZIPS REGISTRIEREN
Seit dem 7. April hat für die .eu Domänennamen die allgemeine Registrierungsperiode begonnen.
Die so genannte „Sunrise-Periode“, in der nur die Inhaber früherer Rechte, wie z.B. einer eingetragenen Marke, einen Antrag auf eine .eu Registrierung stellen konnten, ist somit vorbei. Ab jetzt kann jeder, der in der EU ansässig ist, einen .eu Domänennamen registrieren lassen, solange dieser noch verfügbar ist. Während der ersten vier Stunden empfing EURid, die Nonprofit-Organisation, die die Internetdomäne oberster Stufe .eu betreibt, 702 684 neue Registrierungen. Die ersten Domänennamen, die registriert worden sind, waren: dekoration.eu, buchung.eu, tankstellen.eu, exhibtionist.eu, eurorechner.eu . In den ersten 4 Stunden wurden für Großbritannien 176 668, für Deutschland 138 085 und für die Niederlande 100 445 .eu Domänennamen registriert.

Quelle: EURid von 07.04.2006
http://www.eurid.eu/de/ Externer Link
ArtikelübersichtFacebookNach oben