Anlegerschutz / z_L&S - Telekom /
Artikelnummer: 06080206
Trennlinien
LANDGERICHT FRANKFURT HAT VORLAGEBSCHLUSS IN SACHEN MUSTERVERFAHREN GEGEN DIE DEUTSCHE TELEKOM GEFASST
Die Klagen von ca. 17.000 Kleinaktionären gegen die Deutsche Telekom kommen voran.
Das Landgericht Frankfurt am Main hat hinsichtlich des "3. Börsengangs" der Deutschen Telekom am 12.07.2006 den Vorlagebeschluss an das Oberlandesgericht Frankfurt erlassen. Auf 193 Seiten sind die Streitpunkte aufgelistet, die die Richter verbindlich entscheiden sollen. Eine weitere Vorlage zur 2. Aktientranche wird erwartet.

Quelle: Landgericht Frankfurt am Main - Pressemitteilung von 20.07.2006
http://www.lg-frankfurt.justiz.hessen.de/internet/lg-frankfurt.nsf/vwContentByKey/W26RWFJH032JUSZDE Externer Link
ArtikelübersichtFacebookNach oben