Anlegerschutz /
Artikelnummer: 06081503
Trennlinien
HERAUSGABEPFLICHT VON HEIMLICH EINBEHALTENEN RETROZESSIONEN UND FINDER'S FEES
Das Schweizerische Bundesgericht geht von einer Herausgabepflicht von heimlich einbehaltenen Retrozessionen, Finder's Fees, Kickbacks und ähnlichen Einnahmen des Vermögensverwalters an den Auftraggeber aus.

Quelle: http://www.bger.ch/ von 22.03.2006
Schweizerisches Bundesgericht Externer Link
ArtikelübersichtFacebookNach oben