Gewerblicher Rechtsschutz /
Artikelnummer: 07032111
Trennlinien
80.000 MARKENANMELDUNGEN UND 60.500 PATENTANMELDUNGEN
Das Deutsche Patent- und Markenamtes berichtet, dass die Zahl der angemeldeten Geschmacksmuster von 48.000 im Jahr 2005 auf 51.000 in 2006 stieg. Mit insgesamt über 80.000 Markenanmeldungen im letzten Jahr wurde das gute Jahresergebnis 2005 wieder erreicht. Auch das hohe Niveau bei den Patentanmeldungen wurde leicht übertroffen. 60.500 Anmeldungen technischer Erfindungen im letzten Jahr sichern die gute Auftragslage der Münchner Institution.
Gut 12.500 Patentgesuche kamen aus dem Ausland, eine Steigerung von 6% gegenüber dem Jahr 2005. Die innovativsten Bereiche sind der Fahrzeugbau (knapp 5.500 Anmeldungen), der Maschinenbau (gut 4.500 Anmeldungen) und Mess- und Prüfeinrichtungen (rund 4.000 Anmeldungen). Fast drei Viertel aller Patentanmeldungen kommen aus Bayern, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen. Pro 100 000 Einwohner werden in Deutschland 58 Patente angemeldet. Baden-Württemberg und Bayern liegen mit 125 und 113 Patentanmeldungen erheblich über diesem Durchschnitt, alle anderen Länder rangieren darunter.

Quelle: Deutsches Patent- und Markenamt von 16.03.2007
http://www.dpma.de/ Externer Link
ArtikelübersichtFacebookNach oben