Arbeitsrecht / Hessen / Transport- und Speditionsrecht /
Artikelnummer: 14120707
Trennlinien
KEINE UNTERSAGUNG DES STREIKS BEI DER DEUTSCHE LUFTHANSA AG DURCH DAS HESSISCHE LANDESARBEITSGERICHT
Das Hessische Landesarbeitsgericht hat Anträge der Deutsche Lufthansa AG gegen die Vereinigung Cockpit e.V. zurückgewiesen, den Streik am 20. und 21. Oktober 2014 zu unterlassen.

Quelle: Hessisches Landesarbeitsgericht - PM 11/14 vom 07.11.2014 von 20.10.2014
http://www.lag-frankfurt.justiz.hessen.de Externer Link
ArtikelübersichtFacebookNach oben