Z_L&S - SECURENTA

Dateisymbol Keine Aufklärungspflicht über die eigene Gewinnmarge und über einen negativen Marktwert des Anlageprodukts Artikel
Dateisymbol Bundesgerichtshof entscheidet über Darlegungs- und Beweislast für vorsätzliches Verschweigen von Rückvergütungen Artikel
Dateisymbol Vorschlag der EU-Kommission zum Anlegerschutz Artikel
Dateisymbol Grob fahrlässiges Handeln eines Anlegers bei Vorlage eines Prospekts und abweichenden Angaben des Vermittlers Artikel
Dateisymbol Kabinett beschließt neue Regeln zur Stärkung des Anlegerschutzes Artikel
Dateisymbol Musterfeststellungsverfahren bei Pflichtverletzung aus einem Anlageberatungs- oder Auskunftsvertrag? Artikel
Dateisymbol Zur Haftung einer Bank für Beratungsfehler, die auf Prospektberechnungen Dritter beruhen Artikel
Dateisymbol Traumrenditen gibt´s nicht ohne Risiko Artikel
Dateisymbol Zur Pflicht der Bank zur Überprüfung einer von ihr empfohlenen Kapitalanlage Artikel
Dateisymbol Vertragserkärung in Privatwohnung muss nicht zu sog. Haustürsituation führen Artikel
Dateisymbol Berichterstattung über Strafverfahren lässt Verjährung beginnen Artikel
Dateisymbol Securenta AG: Gläubigerausschuss mehrheitlich gewählt Artikel
Dateisymbol SECURENTA AG: Neuer Termin für Gläubigerversammlung Artikel
Dateisymbol Verbraucherzentrale Sachsen rät Geschädigten der Göttinger Gruppe, aktiv zu werden Artikel
Dateisymbol SECURANTA AG: Gläubigerversammlung am 22. Juli 2008 Artikel
Dateisymbol Auch Anleger am Grauen Kapitalmarkt können Musterfeststellungsverfahren betreiben Artikel
Dateisymbol Insolvenzverfahren über das Vermögen der SECURENTA AG Artikel
Dateisymbol Göttinger Gruppe: Konzern pleite – Anleger zahlen weiter Artikel
Dateisymbol Anlegerschutz bei der Securenta AG / Göttinger Gruppe Artikel
Dateisymbol Göttinger Gruppe/Securenta AG – Zahlungen einstellen! Artikel
Dateisymbol Bayern stärkt Verbraucherschutz gegen Anlagebetrüger Artikel
Dateisymbol Grundsätzlich geht späteres Recht früherem vor. Artikel
Dateisymbol Oberlandesgericht Stuttgart legt Europäischem Gerichtshof Fragen zum Haustürwiderrufsrecht vor Artikel
Dateisymbol Widerrufsbelehrung mit einem Zusatz ist nicht immer unwirksam. Artikel
Dateisymbol Geldinstitute dürfen die Korrespondenz mit ihren Kunden nach sechs Jahren vernichten Artikel
Dateisymbol Finanzkonzern Göttinger Gruppe will Tochter Gutingia Lebensversicherung AG verkaufen Artikel
Dateisymbol Eine Privatwohnung i.S.d. Haustürwiderrufsgesetzes kann auch die Privatwohnung des Anlagevermittlers sein. Artikel
Dateisymbol Volksbank Göttingen hat der Securenta AG Ende Juli ein Konto gekündigt Artikel
Dateisymbol SPD will die strafrechtliche Verfolgung von Kapitalanlagebetrügern in Bayern erleichtern Artikel
Dateisymbol Anleger haben Anspruch auf Schadensersatz, wenn der Vorstand vorsätzlich einen Prospekt mit falschen Umsatzzahlen herausgegeben hat Artikel
Dateisymbol Anleger müssen sich nicht unbedingt steuerliche Vorteile anrechnen lassen Artikel
Dateisymbol Die treuhänderische Gesellschaftsbeteiligung allein verstößt nicht gegen das Rechtsberatungsgesetz Artikel
Dateisymbol Fehlerhafte mündliche Anlageberatung wird nicht durch zutreffende Risikohinweise im Verkaufsprospekt ausgeglichen Artikel
Dateisymbol Fonds-Vermittler muss Anleger bei Interesse für Altersvorsorge deutlich auf die Unsicherheiten aufmerksam machen Artikel
Dateisymbol Ein Verkaufsprospekt muss das Anlageprojekt richtig und vollständig darstellen. Artikel
Dateisymbol Rechtsschutzversicherungen müssen die Prozesskosten übernehmen Artikel
Dateisymbol Am 16.05.2006 verhandelt der Bundesgerichtshof in neun weiteren Fällen zum Problemkreis Haustürwiderruf Artikel
Dateisymbol Bundesgerichtshof kündigt weitere Entscheidungen zu den Problemen bei Haustürgeschäften an Artikel
Dateisymbol Einem Bericht der FAZ zufolge wird es eng für die Göttinger Gruppe Artikel
Dateisymbol Grenze für Nachschusspflicht muss auch bei Publikumsgesellschaften im Voraus festgelegt werden Artikel
Dateisymbol BGH veranlasst Aufklärung, ob die Anlagepolitik der Göttinger Gruppe ein unzulässiges Schneeballsystem darstellt Artikel
Dateisymbol RA Dr. Leibold: Sogenannte Altansprüche der Erwerber von Anlagen des neuen Kapitalanlagemarkts sind nicht verjährt Artikel